Willkommen beim HundeSpaßZentrum!

Wir, der Verein Hundefreunde an Rhein und Ruhr e.V., betreiben das HundeSpaßZentrum in Mülheim an der Ruhr an der Hansbergstraße. Hier können zu festgelegten Zeiten sozialverträgliche Hunde unsere ca. 4500m² große, komplett umzäunte Freilauffläche unter Aufsicht zum Toben, Spielen und Rennen nutzen.

Achtung! Aktuelle Information vom 10. April 2017

Leider haben wir heute keine guten Nachrichten für Euch. Wir schaffen die Freilaufstunden leider zeitlich, größtenteils aus beruflichen Gründen, nicht mehr Aufrecht zu erhalten. Daher findet am Mittwoch, den 17. Mai 2017, die vorerst letzte Freilaufstunde statt.

Es soll kein Abschied auf ewig sein, zumindest aber auf unbestimmte Zeit! Wir hatten immer sehr viel Spaß mit Euch!

Wer noch eine 10er-Karte mit Guthaben hat, kann sich gerne per Mail oder Facebook-Nachricht an uns wenden. Wir erstatten das Guthaben gerne per Überweisung oder leiten es gerne als Spende an Tiere in Not Griechenland weiter.

Und noch ein kleiner Hinweis: dies hat keinen Einfluss auf die Einzel-Vermietung des Geländes, sondern nur auf die Freilaufstunden!

Öffnungszeiten

Montag & Mittwoch zwischen 17:30 bis 18:30 Uhr
VORERST NICHT: Dienstag & Donnerstag zwischen 18:45 bis 19:45 Uhr
Sonntag zwischen 13:00 bis 14:00 Uhr

(Einlass ist ca. 5 Minuten vor Beginn der Freilaufstunde, nach Beginn der Freilaufstunde ist kein Einlass mehr möglich!)


Aktuelle Information vom 11. Dezember 2016!

Wir haben die Freilaufstunden ins Leben gerufen, damit Hunde und Menschen entspannt und in freundlicher Runde gemeinsam eine Stunde auf einem sicheren, eingezäunten Gelände verbringen können.

Wir stellen nun, nach gut zwei Jahren, fest, dass dies leider nicht immer so ist. Daher möchten wir zwei Sachen ab sofort für die Zukunft ändern.

Zunächst muss sich jeder Halter mit seinem Hund, der noch nie an einer Freilaufstunde teilgenommen hat, per E-Mail, per Facebook-Nachricht oder telefonisch bei uns anmelden. Wir vereinbaren dann gemeinsam einen Termin für Eure erste Teilnahme, um zu verhindern, dass mehr als ein neuer Hund an einer Freilaufstunde teilnimmt und wir uns ausreichend um Euch kümmern und in der ersten Stunde begleiten können. Ggf. vereinbaren wir vorher auch noch einen Termin, um Euren Hund kennenzulernen - das entscheiden wir im Gespräch mit Euch gemeinsam.

Wer also ab sofort ohne Anmeldung bzw. Termin mit einem für uns „neuen“ Hund zu einer Freilaufstunde kommt, den müssen wir dann leider vertrösten und einen Termin vereinbaren.

Außerdem stellen wir immer wieder fest, dass nicht jeder Hund in einer Freilaufstunde glücklich, sondern zum Beispiel eher gestresst oder auch maßlos überfordert ist. Sollten wir dies bei einem Hund in der Freilaufstunde beobachten, behalten wir es uns vor, Euch mitzuteilen, dass es im Sinne Eures Hundes besser ist, nicht mehr an den Freilaufstunden teilzunehmen!

Uns liegt am Herzen, dass es allen Hunde bei uns gut geht und sie sich wohl und sicher in der Freilaufstunde fühlen. Wir hoffen, dass Ihr euren Hunden zuliebe Verständnis für unsere Vorsorgemaßnahmen aufbringt.


Weitere aktuelle Informationen gibt es bei Facebook.


Eine anderweitige Nutzung der Freilauffläche ist auf Anfrage möglich.


Pro Stunde kostet die Nutzung während den Freilaufstunden 3,50 € bei einem Hund. Wenn Sie mehr als einen Hund in der Familie haben, kostet die Nutzung 6,00 €, egal ob Sie mit zwei, drei oder mehr Hunden kommen.

Alternativ dazu können Sie auch 10er-Karten erwerben. Diese kosten 33,- € (statt 35,- €) bei einem Hund und 55,- € (statt 60,- €) bei zwei oder mehr Hunden. Eine Zahlung per ec-Karte ist möglich!

Die Freilauffläche kann von ca. 20 Hunden gleichzeitig genutzt werden. Bei starkem Regen bleibt die Freilauffläche leider geschlossen. Hierüber informieren wir immer aktuell bei Facebook.

Regeln

Damit wir alle die Freilauffläche auch in Zukunft sorgenfrei benutzen können und alle Hundefans gut miteinander auskommen, gilt es, einige Regeln zu beachten:

Eure Hunde sind verständlicher Weise in absolut freudiger Erwartung und wollen am besten direkt loslegen. Damit wir trotzdem möglichst Stress und Unruhe vermeiden, lasst Eure Hunde bitte so lange im Auto, bis es auf die Freilauffläche geht.

Auf dem gesamten Gelände außerhalb der Freilauffläche besteht Leinenpflicht! Außerdem gilt die Landeshundeverordnung NRW.

Der Verein haftet nicht für Schäden, die im Rahmen der Benutzung des Geländes sowie der Zugänge, Einrichtungen und Geräte entstehen. Der Verein haftet nicht bei Diebstahl von Garderobe oder mitgeführten Wertsachen.
Für durch den Besucher entstandene Schäden an dem Gelände oder anderen Einrichtungen haftet dieser vollumfänglich.

Der Verein

Der Verein verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke. Zweck des Vereins ist die Vertretung und Förderung des Tierschutzgedankens aller Tiere, vor allem aber des Hundes, die Verhütung von Tierquälerei, -missbrauch und –misshandlung sowie die Unterstützung bei der tierärztlichen Versorgung in Not geratener Tiere.

Der komplette Erlös durch den Betrieb des Hunde-Spaß-Zentrums kommt Tierschutzvereinen in der Umgebung zu Gute.

Anfahrt

Anschrift: Hansbergstr. 33, 45473 Mülheim an der Ruhr

Impressum

Hundefreunde an Rhein und Ruhr e.V.
c/o Christian Dlugas
Klippe 9 (Anschrift des Vereins, nicht des HundeSpaßZentrums!)
45473 Mülheim an der Ruhr
e-Mail: info@hundefreunde-rr.de
Telefon: 0208 - 778998 52
(Bitte hinterlasst gerne eine Nachricht, wir rufen dann zurück!)
Telefax: 0208 - 778998 54

Eingetragen beim Amtsgericht Duisburg unter VR 5325,
vertreten durch den 1. Vorsitzenden Christian Dlugas und die 2. Vorsitzende Ulrike Kux.

Bankverbindung:
Sparkasse Mülheim an der Ruhr
IBAN: DE42 3625 0000 0175 1398 26
BIC: SPMHDE3EXXX